Digital optimieren

Kleine Lösungen sind oft im Vorteil

Möglicherweise arbeiten sie bisher mit einem Zettel beispielsweise wenn Sie einen Monteur zu einem Kunden schicken.
Auf dem Zettel befindet sich die benötigte Information für den Monteur wie der Name und die Adresse des Kunden, vieleicht noch eine Telefonnummer oder einen Hinweis auf benötigtes Material welches zur Abwicklung des Auftrages vorgesehen ist.

Wenn ein solcher Prozess zukünftig digital - beispielsweise über "Ihre App" - abgewickelt wird, könnte man natürlich dem Monteur viel mehr Information mit auf den Weg geben, einfach deshalb, weil der Platz nicht wie bei einem einzelnen DIN A5 Blatt begrenzt ist. Sie sollten aber genau überlegen welche Information sehr wichtig ist und sich nur auf diese beschränken. Gleiches gilt für die Rückmeldung des Monteurs ins Büro.

  • Machen Sie sich und Ihren Mitarbeitern nicht mehr Arbeit, indem Sie Daten und Informationen austauschen die zuvor nicht notwendig erschienen. Nutzen Sie statt dessen den Zeitvorteil der sich aus der Digitalisierung ergibt.

nicht komplex sondern klar

die Bearbeitung muss in einer logischen Reihenfolge und so klar wie möglich erfolgen keep it lean and visuell clean
Sie sollten keine Abläufe im Außendienst digitalisieren die nicht klar strukturiert auf einem mobilen Gerät darstellbar sind. Achten sie bei älteren Mitarbeitern auf die gute Lesbarkeit der Information im Display

visuelle Grenzen der Darstellung durch klein Bildschirme

Ihre Überschrift

Hier fängt Ihr Text an. Klicken Sie hier und fangen Sie an zu tippen. Porro quisquam est qui dolorem ipsum quia dolor sit amet consectetur adipisci velit sed quia non numquam eius modi tempora incidunt ut labore et dolore magnam aliquam quaerat voluptatem ut enim.